‚Neue‘ Schule

Drei engagierte Frauen packen es an und bieten unseren Kindern im Salzkammergut schon in naher Zukunft eine Alternative zu unserem regulären staatlichen Schulsystem, die Montessori Schule SALZKAMMERGUT.

Gerade in Zeiten wie diesen steigt das Bedürfnis, der Wunsch nach etwas anderem. Nach einem Raum, in dem Kinder wachsen, lernen und sich zu Menschen entwickeln können, die ihrem ureigenen Wesen entsprechen. Ganz in ihrem eigenen Tempo. Eine Grundlage dafür findet sich in der Montessori Pädagogik. Die Schule als Ort, an dem Eigenständigkeit gefördert wird. Kinder werden in ihren Entwicklungsbedürfnissen und Interessen gestärkt und lernen ihrer Intuition zu folgen. So bleibt die natürliche Freude am Lernen, das Bedürfnis nach Forschung und neuen Erkenntnissen, das jeder von Geburt an hat, erhalten und eine positive Persönlichkeitsentwicklung kann stattfinden. ‚Mensch sein‘ steht hier im Vordergrund sowie das Wieder-Aufleben-Lassen der ‚Buntheit‘ der Gesellschaft, in der jeder seinen Platz hat.

In Folge ist auch ein Kinderhaus geplant.

Mehr Infos zur neuen Schule findest du auf montessorischule-skgt.at, wo du auch die Bedarfserhebung findest, die bis Ende September 2021 läuft.

Gründungsteam (von links nach rechts): Alexandra Laimer, Anna Philipp und Bettina Hödlmoser

Möchtest du diese Info verteilen, nutze gerne folgenden Flyer:

Lieben Dank fürs Teilen und Weitersagen,
im Namen von Bettina, Anna und Alexandra!

Kommentar verfassen