KRISE = ENTSCHEIDUNG, CHANCE

Mit dem Corona-Virus wurde so einiges ausgelöst.
Gerade in der jetzigen Krisenzeit liegen mir folgende Zeilen sehr am Herzen.

Viele kleine Betriebe müssen schließen, oder kämpfen um ihr Überleben. Trotzdem höre ich immer wieder, dass viele Menschen jetzt im Internet einkaufen. Dabei steigt in mir ein mulmiges Gefühl hoch. Wichtig ist, jeder von uns kann mithelfen folgende Zeilen zu verbreiten, damit ein Umdenken stattfindet:

Helfen wir den „Kleinen“ wieder auf die Beine zu kommen: Handwerkern, Bio-Bauern, kleinen Läden, Firmen in der Region.

Sie sind es, die wir wirklich brauchen, falls alles in sich zusammenbricht wie ein Kartenhaus. Der Kleine zählt! Unsere kleinen Gemeinschaften machen uns unabhängig.

Stellen wir uns die Frage: Was ist „wirklich“ wichtig in diesem meinem Leben, für das Leben unserer Kinder/Enkel/Urenkel, und handeln und leben wir danach!

Jetzt sofort, oder geht es auch später noch?

Stellen wir uns bei allem die Frage: Muss das wirklich „sofort“ sein? Dabei denke ich an die Menschen, die jetzt im Internet kaufen, anstatt auf manches für eine Weile zu verzichten, um dann später in der unmittelbaren Umgebung einzukaufen, um die Wirtschaft in der Region zu stärken?
Ich bin mir sicher, manches kann warten …

❤️ mOnA

CHAN(C)GE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code