Gipfelwanderung über das Hochleckenhaus auf das Jagaköpfl, 1.668 m

Ich startete auf der Forststraße, die nach etwa 30 Minuten in ein etwas steileres Waldstück überging.
Nach nochmals 30 Minuten gelangte ich in felsiges Gelände, über das ich das Hochleckenhaus erreichte. Die Hütte hatte gerade geschlossen, sah aber sehr einladend aus.
Beim Haus angekommen wanderte ich weitere 45 Minuten bis zum Gipfelkreuz des Jagaköpfl.
Die Aussicht war wieder einmal traumhaft.
Diese Tour ist perfekt markiert und beschildert.

Ausgangspunkt & Parkmöglichkeit: Großer Parkplatz beim Taferlklaussee.

Dauer: 1 – 2 Std. bis zum Hochleckenhaus und nochmals ca. 45 Min. bis zum Gipfelkreuz des Jagaköpfl (natürlich je nach Kondition).

Mein Fazit: Teils steile Tour mit genialem Ausblick.
Gute Kondition ist von Vorteil 🙂

PEACE,
Tom


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code