Unsere Freiheit

Unser Weg führt nicht immer geradeaus. Es gibt Abzweigungen, auch wenn wir manchmal keine erkennen mögen – sie sind IMMER da.
Nehmen wir eine, verändern wir bewusst unseren Weg, ohne zu wissen wo genau dieser hinführt. Das mag zwar vielleicht Angst machen, doch wenn es sich doch gut und richtig anfühlt, sollten wir uns darauf einlassen und den „Weg ins Unbekannte“ wagen – er bringt uns auf jeden Fall weiter und wird uns neue Sichtweisenbringen.

Unser Weg

FOTO: by mOnA – MORI Fotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code