Lorbeer reduziert Angst und wirkt entzündungshemmend

Lorbeerblätter

Das gute alte Lorbeerblatt

Kennst du die Wirkung der Aromastoffe von Lorbeerblättern?
Dann wirst du diese immer wieder nutzen, sei es beim Kochen oder als Räucherwerk.
Es wirkt

  • verdauungsfördernd
  • atmungsfördernd
  • entzündungshemmend
  • reduziert Angst und verbessert die soziale Interaktion

Wie du mit Lorbeer räucherst

Zerreiße ein getrocknetes Blatt und lege die Stücke auf dein Stövchen. Dadurch verteilt sich der Duft langsam im Raum. Es gibt auch die Möglichkeit ein Blatt in eine feuerfeste Schale zu legen und mit einem Streichholz anzuzünden, jedoch verbrennt das Blatt bei dieser Methode irrsinnig schnell. 😏
Durch den Duft, der verströmt wird, den du mit bewusst tiefen Atemzügen einatmest, gelangen die Wirkstoffe des Lorbeerblattes rasch in deinen Organismus und entfalten dort ihre Wirkung.

❤️ mOnA

PS: Ein Tipp, den wir bekommen haben (DANKE liebe Ursula):
‚Um Klarheit zu bekommen, wovor man Angst oder Furcht hat, ist das Verräuchern der heimischen Pendents zum exotischem Lorbeer – Alantwurzel, Schafgarbe und Melisse. (Für die, die nicht selber sammeln, in der Apotheke erhältlich)‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code