Gipfelwanderung/Klettersteig auf die Katrin, 1.542 m

Direkt beim Parkplatz bei der Seilbahntalstation ging es los. Ich entschied mich für den Aufstieg über die Skitrasse, da diese im Herbst besser zu gehen ist. Der Waldweg, den du stattdessen auch gehen kannst, ist um diese Jahreszeit weniger zu empfehlen. Bei der Bergstation erwartete mich mOnA. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg zum Klettersteig.

Zugang zum Klettersteig (etwa 20 Minuten durch den Wald), von der Skitrasse aus (10 Minuten unterhalb der Bergstation weist ein Schild den Weg).

Dieser einfache Klettersteig (Schwierigkeit hauptsächlich B und ein wenig C) ist traumhaft. Atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft, das umliegende Gebirge und den Wolfgangsee bzw. den Traunsee, sind garantiert.

Ausgangspunkt & Parkmöglichkeit: Bei der Seilbahntalstation.

Dauer: 1 1/2-3 Stunden bis zur Seilbahnbergstation, 20-40 Minuten zum Klettersteig (jeweils nach Kondition) und etwa 1/2 Stunde der Klettersteig. Vom Gipfelkreuz bis zur Bergstation nochmals 20-30 Minuten und 1-2 Stunden runter ins Tal zur Talstation.

Unser Fazit: Die Skitrasse auf die Katrin ist nicht sehr anspruchsvoll, aber du brauchst schon etwas Kraft.
Der Klettersteig ist ideal für Einsteiger, die absolut schwindelfrei sind.

🖤 Tom & mOnA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code