Rauf auf den Gamskogel, 1.630 m

Von der Rettenbachalm aus wandern wir hinauf

am Gipfelkreuz Gamskogel
Am Gipfel des Gamskogel, auf 1.630 m.

Schon bei der Anfahrt auf der Schotterstraße packt dich die Lust auf Bewegung in freier Natur. Entlang des Rettenbachs fährst du bis zum Parkplatz. Dort bist du gleich umzingelt von Bergen – einfach traumhaft. Ich fülle sofort meine Trinkflasche mit frischem Wasser vom Bach, und kann es gar nicht mehr erwarten da rauf zu gehen.
Du kannst dir ungefähr bis zur Hälfte noch aussuchen, ob du lieber die Forststraße nimmst, oder gleich ins steilere Gelände gehst. Wenn du die ersten kleinen Hütten siehst, bist du dem Gipfel schon etwas näher. Jetzt kommt der schönste Teil der Tour. Es geht über etwas steilere Hänge und einem kleinen Bach rauf zum Gipfel. Dort trifft dich die Wucht einer genialen Aussicht.
Am besten gefällt mir der Ausblick auf den Loser.

Die Rettenbachalm und die Umgebung kannst du bestens mit dem Mountainbike erkunden.

Parkmöglichkeit:

Wenn du in dein Navi „Bad Ischl, Rettenbachalm“ eingibst, findest du den Parkplatz, von dem aus die Tour losgeht.

Dauer und Schwierigkeit:

Je nach Kondition und Kraft zwischen 2 und 3 Std.
Mit Hund möglich!

PEACE,
Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code